Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

M. Sc. Joachim Hunker

M. Sc. Joachim Hunker Foto von M. Sc. Joachim Hunker

Telefon
(+49)231 755-2469

Fax
(+49)231 755-8022

Sprechzeiten
Termine nach Vereinbarung (bitte per Email anfragen).

Wir behalten uns vor, E-Mails, die weder einer Universität noch einem Unternehmen zuzuordnen sind, nicht zu beantworten.

 

Adresse

Technische Universität Dortmund
Fakultät Maschinenbau
FG IT in Produktion und Logistik
D-44221 Dortmund

Office
TU Dortmund
Fakultät Maschinenbau
Campus Nord MB1
Fachgebiet IT in Produktion und Logistik
Leonhard-Euler-Str. 5
44227 Dortmund

Raum 307

Inhalt


Curriculum Vitae

Joachim Hunker studierte Wirtschaftsinformatik im Bachelor sowie Logistik, Infrastruktur und Mobilität im Master, jeweils mit den Schwerpunkten Produktion und Logistik. Beide Abschlussarbeiten beschäftigten sich mit der Reihenfolgeplanung in der Automobilproduktion, die jeweils in Zusammenarbeit mit einem erfolgreichen Software- und Beratungshaus entstanden. Berufserfahrung sammelte er über mehrere Jahre insbesondere in seiner Rolle als Professional Consultant bei einem führenden ERP-Hersteller, wo er vielfältige Projekte in Unternehmen begleitet sowie Teilprojekte geleitet hat. Seit September 2017 ist Herr Hunker als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet ITPL beschäftigt. Neben umfassender Lehrtätigkeit bietet Herr Hunker zu seinen Forschungsfeldern Projekt- sowie Abschlussarbeiten im Bachelor und Master an.




Forschungsfelder

  • Big Data in der Logistik
  • Data Farming
  • NoSQL Datenbanken
  • Wissensentdeckung in Datenbanken / Data Mining



Publikationen:

Rabe, M,, Schmitt; D:,Klüter, A.; Hunker, J.: Decoupling the Modeling of Actions in Logistics Networks from the Underlying Simulation Data Model. In: Clausen, U.;.Langkau, S.; Kreuz, F.: (eds.): Advances in Production, Logistics and Traffic. Proceedings of the 4th Interdisciplinary Conference on Production Logistics and Traffic (ICPLT) 2019. Cham: Springer Nature Switzerland, pp. 32-44. Details.



 

Betreute Arbeiten:

Duparc, E. N.-L.: Klassifizierung von logistischen Fragestellungen des Supply-Chain-Managements und deren Beantwortung unter Berücksichtigung einer Graphenrepräsentation. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Masterarbeit, 2020. download MA_2020_Duparc.pdf

Langenbach, K.: Gruppierung von Verifikations- und Validierungstechniken bei der Modellentwicklung in der Simulation von Supply Chains. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Fachwissenschaftliche Projektarbeit, 2020. download FP_2020_Langenbach.pdf

Wuttke, A.: Datenerfassung an einem Modell eines automatischen Hochregallagers zum Aufbau einer Simulationsdatenbasis. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Bachelorarbeit, 2020. download BA_2020_Wuttke.pdf

Draffehn, D.: Vorgehen zur Prüfung der Simulationswürdigkeit im Bereich der Liefertreue von Automobilzulieferern. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Masterarbeit, 2019. download MA_2019_Draffehn.pdf

Fahrenholz, C. M.: Entwicklung einer Methode zur Prüfung der Eignung von NoSQL-Datenbanksystemen zur Datenspeicherung in vernetzten Produktionssystemen der Automobilindustrie. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Bachelorarbeit, 2019. download BA_2019_Fahrenholz.pdf

Lüders, C.: Erstellung eines Konzepts zur Entwicklung eines Software-Tools für den Vertrieb von IT-Dienstleistern im Bereich von ERP zur Veranschaulichung von kundenindividuellen Szenarien. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Masterarbeit, 2019. download MA_2019_Lueders.pdf

Neumann, N.: Untersuchung der Programmiersprache Julia zur Analyse großer Datenbestände in der Logistik. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Bachelorarbeit, 2019. download BA_2019_Neumann.pdf

Rellensmann, T.: Data Mining-Werkzeuge und ihre Schnittstellen zu Datenbankmanagementsystemen. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Fachwissenschaftliche Projektarbeit, 2019. download FP_2019_Rellensmann.pdf

Schreiber, F.: Vorgehensweise zur systematischen Ableitung und Bewertung konstruktionsrelevanter Kennzahlen im Schiffsbau. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Bachelorarbeit, 2019. download BA_2019_Schreiber.pdf

Volkstein, M.: Ein multikriterieller Bewertungsrahmen für städtische Güterverkehrslogistiklösungen. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Masterarbeit, 2019. download MA_2019_Volkstein.pdf

Braun, H.: Konzept für ein Simulationsmodell zur Leistungsanalyse von automatischen Kleinteilelagern im Kontext der Automobilindustrie. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Bachelorarbeit, 2018. download BA_2018_Braun.pdf

Duparc, E. N.-L.: Untersuchung und Bewertung von Industrie-4.0-Technologien zur Unterstützung von Lebenszyklusanalysen. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Bachelorarbeit, 2018. download BA_2018_Duparc.pdf

Patzelt, D.; Fahrenholz, C.: Modellierung und Simulation selbststeuernder miniaturisierter Logistiksysteme mit GD.findi und Arena. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Fachwissenschaftliche Projektarbeit, 2018. download FP_2018_Fahrenholz.pdf download FP_2018_Patzelt.pdf

Plate, S. J.: Vorgehen zur Bewertung der Auswirkung des strategischen Lieferantenmanagements auf die Qualitätssicherung in der Automobilindustrie. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Masterarbeit, 2018. download MA_2018_Plate.pdf

Rosian, M.: Intelligentes Datenmanagement in der Produktion. Ein objektorientierter Modellierungsansatz. Technische Universität Dortmund, Fachgebiet IT in Produktion und Logistik, Bachelorarbeit, 2018. download MA_2018_Rosian.pdf