Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Fachlabor Prototype like a startup

Modulbeschreibung

Das Fachlabor wird vom Institut ITPL in Zusammenarbeit mit dem CET durchgeführt.

Das Fachlabor "Prototype like a startup" befasst sich mit den Grundlagen von Prototypenerstellung und der damit verbundenen Entwicklung von Lösungsansätzen. Dabei soll ein Produkt digital entwickelt und verbessert und dann per 3D-Druck finalisiert werden. Die Studierenden eignen sich dabei unter anderem Kenntnisse zur digitalen Produktentwicklung, 3D-Druck und zur Vorstellung eines Produkts in einem Interview an.

Das Fachlabor wird stetig ausgebaut und erweitert. Dieses Semester liegt der Fokus der Veranstaltung auf der Entwicklung eines Prototypen, dem 3D-Druck und der Vorstellung dieses Prototypen.

Die Veranstaltung findet hauptsächlich digital statt und wird durch die Lehrenden online unterstützt. Die Gruppen werden dann eigenständig eine Lösung für die ihnen gestellten Probleme erarbeiten und am Ende des Labors in einer Präsentation vorstellen.

Die Inhalte der Veranstaltung umfassen folgende Punkte:

  • Design Rethinking
  • Rapid Prototyping
  • Empathy Mapping und Interviewführung
  • Erarbeitung von Kundenprofilen
  • 3D-Druck und Slicing
  • Prototypenbau

Start der Veranstaltung: 02.11.2020

Anmeldeinformationen: 

16 Plätze (8 Maschinenbau + 4 Logistiker + 4 WirtIng). Ab dem 31.10 Nachrücker möglich, wenn Kapazitäten für einzelne Studiengänge nicht ausgeschöpft sind. Anmeldung Logistik/WirtIng über moodle (bitte wenden Sie sich bei Bedarf an Ihre Studienfachberater bzw. Beauftragten der Fachlabore). Anmeldung Maschinenbauer per Mail an

Modul Credits: 6

Weitere Informationen: Moodle-Link

Veranstaltungsdozent

Anne Scheidler